Weil uns 
 Musik verbindet
Mitglied werden

Aktuelles

Hauptversammlungen von Förderverein und Hauptverein des Harmonikaring am vergangenen Freitag

Pfinztal aktuell 21.03.2019

Ein harmonischer Verlauf und zufriedene, zuversichtliche Verantwortliche – waren die Ergebnisse der Mitglieder- und Hauptversammlung von Förderverein und Hauptverein des HRB am vergangenen Freitag.

Beide Vorsitzenden, Rudi Reisinger beim Förderverein des HRB, und Dieter Hattemer beim Hauptverein, wurden in ihren Ämtern jeweils einstimmig bestätigt. Im Förderverein wechselte die Position der 2. Vorsitzenden. Sabrina Berggötz gab beim Förderverein das Amt an Theresa Schmitt ab. Im Hauptverein nahm Edeltraud Berggötz die Wahl zur zweiten Vorsitzenden erneut an.

Beide Vereins-vorsitzenden berichteten den Anwesenden über zwei erfolgreiche vergangene Vereinsjahre mit jeder Menge musikalischer und vergünglicher Aktivitäten. Mehr dazu gibt es demnächste hier zu lesen. Im Bild der 1. Vorsitzende des Hauptvereins bei seiner Berichterstattung.

Nicht vergessen: Hauptversammlung am Freitag, 15. März 2019

Pfinztal aktuell 14.03.2019

Wir möchten nochmals alle Mitglieder des Harmonikaring 1953 Berghausen e.V. an unsere morgige Hauptversammlung erinnern, die um 19.00 Uhr im Nebenraum der Kulturhalle in Berghausen stattfindet. Die Tagesordnung wurde bereits bekannt gegeben und kann auf der Homepage des Harmonikaring nochmals nachgelesen werden.

Eine Stunde vor dem Beginn der Hauptversammlung des HRB, um 18.00 Uhr, findet am selben Tag die Mitgliederversammlung des Fördervereins des HRB statt. Das nachfolgende Foto zeigt die beiden gut gelaunten Vorsitzenden des Förder- und Hauptvereins, Rudi Reisinger (1. Vors. des Fördervereins, links im Bild) und Dieter Hattemer (1. Vors. des Hauptvereins, rechts im Bild).

Allen Verantwortlichen der Vereine wünschen wir auch in Zukunft eine glückliche Hand bei der Leitung der Vereinsgeschicke, viel Erfolg in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit und weiterhin jede Menge Grund zum Lachen.

Mit 66 Jahren …

Pfinztal aktuell 07.03.2019

… da – genau: fängt das Leben an. Sicher haben auch Sie, liebe Leser, die Textzeile dieses Erfolgsschlagers von Udo Jürgens weiter gesungen. Und wie geht es weiter? – Mit 66 Jahren, da hat man Spaß daran. Mit 66 Jahren, da kommt man erst in Schuss – mit 66 ist noch lange nicht Schluss!

Und warum lesen Sie jetzt gerade diese Zeilen in unseren Vereinsnachrichten? – Stimmt: Weil der Harmonikaring Berghausen in diesem Jahr seinen 66. Geburtstag feiert. Zugegeben: Das ist kein runder Geburtstag aber trotzdem sind wir stolz darauf, dass wir es bis hierher geschafft haben. Und wenn es nach uns geht, kann es ganz im Sinne von Udo Jürgens gerne noch ein paar Jahrzehnte erfolgreich weiter gehen.

Dazu gehören natürlich Menschen, die unseren Verein in vielfältiger Weise unterstützen. Da sind zum Beispiel die Idealisten, die uns als passive Mitglieder – z.B. in der Verwaltung – unterstützen, die Musiker, deren liebste Freizeitbeschäftigung die Musik ist, ein Dirigent, der seinen Mann steht, Kinder, die den Spaß und die Freude an der Musik für sich entdecken und Eltern, die die Freude ihrer Kinder an der Musik unterstützen und sie auch dann motivieren, wenn die Lust am Üben mal ein wenig nachlässt.

Zu all dem braucht es aber vor allem noch eines: Ein Publikum, das Spaß am Zuhören hat und für das wir uns auch dieses Jahr gerne wieder ins Zeug legen. Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, machen Sie doch mit bei uns. Schreiben Sie uns an vorstand@harmonikaring-berghausen.de und werden Sie zum Beispiel neues Verwaltungsmitglied. Unsere Hauptversammlung ist am Freitag, 15.3. um 19.00 Uhr. Wir freuen uns auf sie.

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Pfinztal aktuell 28.02.2019

Wir laden alle Mitglieder des Harmonikaring 1953 Berghausen e.V. herzlich ein zur ordentlichen Hauptversammlung, die am Freitag, 15. März 2019, um 19.00 Uhr im Nebenraum der Kulturhalle in Berghausen, Steinwiesenstr. 11, stattfindet.

Vorläufig festgesetzte Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Versammlung und Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Ehrung der verstorbenen Mitglieder
  4. Berichte:
    • Bericht des 1. Vorsitzenden
      Bericht des Jugendleiters
      Bericht des Kassiers
      Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Kassiers
  6. Entlastung der Gesamtverwaltung
  7. Bildung des Wahlausschusses
  8. Neuwahl der Vereinsverwaltung
  9. Neuwahl eines Kassenprüfers
  10. Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  11. Verschiedenes

Anträge an die Hauptversammlung sind gemäß der Vereinssatzung spätestens eine Woche vor ihrer Durchführung an die Vereinsverwaltung zu richten.