Weil uns 
 Musik verbindet
Mitglied werden

Aktuelles

Erinnern Sie sich noch…

Pfinztal aktuell 29.04.2021

Vor sechs Jahren, am 1. Mai 2015, sah es in der Kulturhalle so aus, wie auf unserem Foto von damals zu sehen. Die Halle war voll von gut gelaunten Menschen. In diesem Jahr wird es still sein rund um die Halle. Der HRB kann auch in diesem Jahr den Radler- und Wandertreff coronabedingt nicht durchführen. Das finden wir sehr schade. Wir wären gerne für Sie dagewesen, nicht zuletzt, weil wir durch den Radler- und Wandertreff natürlich auch unsere Vereinsarbeit und Jugendarbeit finanzieren.

Haben Sie eigentlich schon einmal darüber nachgedacht, wieviel Trinkgeld Sie durch die geschlossenen Gaststätten und Kneipen in den vergangenen Wochen gespart haben? Spenden Sie einen Teil davon doch für unsere Jugendarbeit! Hinweise zum Spenden finden Sie am Ende der Startseite auf unserer Homepage. Nutzen Sie gerne auch die Möglichkeiten von Paypal. Und: Spenden ist viel angenehmer als ein Corona-Schnelltest! Probieren Sie es aus!

Wir wünschen Ihnen einen gesunden 1. Mai!

Geplatzte Träume…

Pfinztal aktuell 22.04.2021

Die neuesten Änderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die seit 19. April 2021 gelten, sprechen eine deutliche Sprache: „Kontakte weitestgehend vermeiden“ heißt die Devise der Regelungen, mit denen die bisherigen Bestimmungen erneut verschärft werden.

Sie bedeuten leider endgültig das Aus für unsere Planungen zum 1. Mai. Die verantwortlichen öffentlichen Stellen haben uns bereits entsprechend unterrichtet. Unsere Überraschungen, die wir Ihnen am Tag der Arbeit gerne als Gaumenfreuden präsentiert hätten, können wir Ihnen deshalb leider nicht anbieten – auch nicht als Abhol- oder Lieferangebot. Wir sind sehr traurig darüber, dass wir nun schon das zweite Mal in Folge unseren Radler- und Wandertreff nicht veranstalten können.

Wir bleiben aber optimistisch und hoffen, dass Sie bei Ihrer 1. Mai-Tour an uns denken und auf unser Wohl anstoßen. Wir machen dasselbe und prosten Ihnen in Gedanken zu.

Die Tage werden länger

Pfinztal aktuell 15.04.2021

Man spürt es deutlich: Die Tage werden länger und wärmer. Die Natur rüstet sich für den Frühling – und wir hoffen, dass wir uns bald für Sie rüsten dürfen, um Ihnen am 1. Mai zur Seite zu stehen. Eines ist leider bereits traurige Realität: einen Radler- und Wandertreff wie in den vielen Jahren zuvor (zumindest bis zum Jahr 2019) kann es auch in diesem Jahr nicht geben. Wir möchten Sie am Tag der Arbeit aber gerne mit einem alternativen Angebot überraschen. Ein Austausch mit den beteiligten öffentlichen Stellen findet hierzu bereits statt. Leider können wir Ihnen heute noch keine konkreten Informationen geben. Behalten Sie also unsere Veröffentlichungen im Gemeindeblatt und auf unserer Homepage im Auge, damit Sie unser Angebot schnell und zuverlässig bei Ihrer Planung für den Tag der Arbeit berücksichtigen können. Wir wünschen uns sehr, dass wir zumindest mit einem Angebot an Speisen und Getränken für Sie da sein können.

Wir freuen uns, dass mit dem Ende der Osterferien in dieser Woche der Gitarrenunterricht wieder beginnen kann – wenn auch zunächst als online-Angebot. Wir wünschen allen viel Spaß dabei.

Herzliche Ostergrüße

Pfinztal aktuell 01.04.2021

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest und schöne Feiertage.

Wir hatten es uns anders vorgestellt, das Osterfest 2021 und hatten gehofft, dass wir das Virus in diesem Jahr längst im Griff haben. Wir wurden leider eines besseren belehrt. Wir hoffen dennoch, dass Sie alle die kommenden Tage ein wenig genießen können und uns über die Feiertage zumindest die Sonne lacht. Die Eisdielen haben geöffnet und zum Trost darf’s in diesem Jahr gerne auch eine Kugel mehr sein….

Und einen kleinen Tipp unter Musikfreunden haben wir auch noch für Sie: Hören Sie am Abend doch einmal wieder ein paar alte Schallplatten und CDs. Sie werden sich wundern, welche musikalischen Schätze sich in Ihren Schränken noch verbergen. Eines ist sicher: Musikhören hebt auch in diesen Zeiten die Stimmung! – Und zuhause dürfen Sie sicher auch ein wenig mitsingen.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie weiterhin gut durch diese schwierigen Zeiten.