Weil uns 
 Musik verbindet
Mitglied werden

Aktuelles

Advent 2018

Pfinztal aktuell 13.12.2018

Am 1. Dezember – und damit auch in diesem Jahr ein Tag vor dem 1. Advent – fand unsere Advents­feier statt. Und weil wir ihr seit ein paar Jahren eine neue Form gegeben haben, heißt sie mittler­weile auch „Advents-Event“. Den Namen hat sie in jedem Fall verdient, denn auch in diesem Jahr durften sich die kleinen und großen Gäste über ein etwas anderes Programm freuen. Kinder­punsch und Glühwein warteten allerdings wie die Jahre zuvor auf die Gäste – genauso wie Edel und Klaus mit den frischen Brat­würsten vom Grill.

Dazu gab’s musi­ka­lische Einlagen unserer Vereins­jugend, den Besuch des Nikoaus und unsere reich bestückte Tombola. Highlight des Abends war aber unsere Nacht­wande­rung, bei der alle Teilneh­mer mit leuch­tenden Armbändern und Halsketten die Nacht in eine bunte Spielwiese ver­wan­delten. Auf der Hälfte des Weges lauschten alle der Geschichte
„Lilly und die Weih­nachts­baum­maschine“. – Bestimmt denken alle, die bei unserem Advents-Event dabei waren, beim dies­jährigen Weih­nachts­baum­kauf an das kleine Bäumchen aus der Geschichte.

Der Advent ist eingeläutet

Pfinztal aktuell 06.12.2018

Mit der Advents­feier am vergan­genen Samstag haben wir die dies­jährige Advents­zeit ein­ge­läutet. Nun wird es langsam ruhiger bei uns und wir freuen uns alle auf die be­vor­ste­hende Weih­nachts­zeit. Ob groß oder klein, ob jung oder alt: Die Advents­zeit ist die Zeit, in der jeder von uns in seinem Schrank kramt und das alte Musikalbum mit den Weih­nachts­liedern hervorholt. Und jedes Jahr auf’s Neue spielt man die alten Lieder gerne wieder – für die Familie, für Freunde und Verwandte und manchmal auch einfach für sich selbst. Wenn rund um einen herum der Weih­nachts­streß Einzug hält, gehören diese Momente für einen Instru­menta­listen zu den schönsten des Jahres, weil man einmal mehr sich und anderen eine Freude bereiten kann.

Das Ende eines Jahres ist aber auch immer eine will­kommene Ge­legen­heit, uns bei allen zu bedanken, die unseren Verein im vergan­genen Jahr unter­stützt haben. Stell­ver­tre­tend für alle Spender hier ein Foto über eine Spende der VR Bank Enz plus.

HRB goes Bodensee…

Pfinztal aktuell 22.11.2018

Der Harmo­nika­ring machte sich mal wieder auf die Reise. Das Ziel: Wahlwies am Bodensee. Wir freuten uns über die Einla­dung unserer Wahlwieser Akkor­deon­freunde und durften dort am vergan­genen Samstag ein Konzert mit dem orts­an­säs­sigen Orches­ter veran­stalten. Die ersten Spieler/innen machten sich bereits am Freitag auf die Reise, um die tolle Land­schaft und das super Wetter am Wochenende aus­zu­nutzen.

Zugegeben: Der Weg am Frei­tag­nach­mit­tag über die Straßen Richtung Süden war be­schwer­lich, aber gegen 19.00 Uhr waren die ersten Spieler/innen unseres 1. Akkor­deon­orches­ters in Konstanz angekommen. Unser Ziel: ein nächt­licher Stadt­rund­gang mit Führerin und Abschluss in einem Konstanzer Weinlokal. Am nächsten Morgen – Samstag – erkundeten wir die Umgebung.

Unser Weg führte uns in das be­schau­liche Städtchen Stein am Rhein und danach in ein nettes Lokal nach Radolfzell. Dann war es höchste Zeit für den Soundcheck in der Roß­berg­halle Wahlwies. Pünktlich um 18.00 Uhr waren hierzu alle Aktiven auf der Bühne. Die, die sich erst samstags auf den Weg an den Bodensee gemacht hatten, waren ebenfalls recht­zeitig angekommen. Jetzt begrüßten wir auch die ersten Spieler/innen des Wahlwieser Hand­har­monika­orch­estes. Schnell war die Tontechnik geprüft und wir konnten frohgemut auf den Beginn des Konzerts warten.

Ein schöner Abend war es. – Ein humor­voller und unter­halt­samer Abend war es. – Und das Publikum war begeis­tert. – Sowohl vom Auftritt des „Hei­mat­orches­ters“ aus Wahlwies als auch von unserer Musik. Das fanden wir natür­lich auch klasse und deshalb gab’s zum Schluss auch unser „Santiano-Medley“ als verdiente Zugabe für ein tolles Publikum. Nach rund 2,5 Stunden gingen wir zur gemüt­lichen „After-Show-Party“ über. Die Nacht danach war kurz…

Am Sonntag machten wir uns auf die Heimreise – mit Zwischen­stopp in Rottweil, dem Besuch des Auf­zugs­turms von Thyssen-Krupp und einem Abstecher nach Freu­dens­tadt. – Schee war’s! (Foto: priv.)

Einladung zur Adventsfeier am Samstag, 1. Dez. 2018

21.11.2018

Wir freuen uns, mit unserer Vereins­jugend, den Eltern, Ge­schwis­tern und Großeltern unserer Kinder und Jugend­lichen, mit unseren Mitglie­dern, Freunden und Gönnern die Advents­zeit ein­zu­lei­ten. Wir laden alle herzlich ein, mit uns zu feiern am Samstag, den 1. Dezember, ab 17:30 Uhr im Nebenraum der Kultur­halle.

Im Rahmen unserer vor­weih­nacht­lichen Zu­sam­men­kunft wollen wir unsere jungen Spie­lerinnen und Spieler aus­zeichnen, die im vergan­genen Jahr bei Proben und Auftritten nicht gefehlt haben.

Nach den Vorträgen unserer Jugend brechen wir zu einer abendlichen Wanderung auf. Wenn wir dann irgendwann zurückkommen gibt es ein Wintergrillen mit Glühwein und Punsch. Natür­lich hat sich auch der Nikolaus angesagt. Das heißt: wer noch kein Gedicht oder Musik­stück für den Nikolaus vorbe­reitet hat, sollte jetzt schnell damit anfangen.