Weil uns 
 Musik verbindet
Mitglied werden

Aktuelles

Einladung zum open air – Konzert am 4. Oktober 2020

25.09.2020 (hier klicken)

„Die Welt steht nicht still“ – so lautet einer der Titel unseres kleinen Konzertes, das wir am Sonntag, den 4. Oktober 2020 ab 15 Uhr bei der Kulturhalle in Berghausen veranstalten und zu dem wir alle Mitglieder und Freunde des Harmonikaring Berghausen herzlich einladen. „Die Welt steht nicht still“ ist eine Komposition, die zur Corona-Zeit und wegen der Corona-Zeit entstanden ist. Sie ist Teil von 60 Minuten bewegter und bewegender Musik, die wir für Sie spielen möchten. Den besonderen Umständen der Corona-Pandemie ist es geschuldet, dass wir unser Jahreskonzert in diesem Jahr nicht in der TSV-Halle in Berghausen veranstalten können. Deshalb haben wir uns kurzerhand entschlossen, open air für Sie zu spielen. Wir finden nämlich, dass es nun wirklich höchste Zeit für ein wenig Livemusik ist!

Eine gute Stunde lang präsentieren wir Ihnen musikalisch „alte Bekannte“, etwa die Rossini-Ouvertüre „Der Barbier von Sevilla“, den Slavischen Tanz Nr. 8 von Anton Dvorák oder den Walzer Nr. 2 von Dimitri Schostakowitsch. Daneben hat das 1. Akkordeonorchester des HRB, das den Nachmittag für Sie gestaltet, Pop-Klassiker von Supertramp und Bon Jovi im Programm, die Sie alle kennen. Vor dem offiziellen Programm wird Sie unsere Cajun-Band, die aktuelle Jugendformation des HRB, musikalisch auf das Konzert einstimmen.

Bei schlechtem Wetter verschieben wir unsere Veranstaltung um zwei Wochen auf den 18. Oktober 2020 – zur gleichen Uhrzeit am gleichen Ort. Ganz ohne Hygienemaßnahmen geht es trotz unserer open air Veranstaltung nicht. Bringen Sie deshalb bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und beachten Sie unsere Hygieneregeln, die wir an den Eingängen bekannt geben. Eine vorherige Platzreservierung ist nicht erforderlich.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende am Ende unseres vergnüglichen Konzerts.

BNN: Konzert des Harmonikarings

BNN 25.09.2020 (hier klicken)

Der Harmonikaring Berghausen veranstaltet am Sonntag, 4. Oktober, ab 15 Uhr, bei der Kulturhalle in Berghausen ein Konzert. „Die Welt steht nicht still“ ist eine Komposition, die zur Corona-Zeit und wegen der Corona-Zeit entstanden ist. Sie soll Teil eines 60-minütigen Programms werden, das der Harmonikaring präsentiert. Den besonderen Umständen der Corona-Pandemie ist es geschuldet, dass das Jahreskonzert nicht in der TSV-Halle veranstaltet werden kann. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung um zwei Wochen auf den 18. Oktober verschoben – zur gleichen Uhrzeit am selben Ort.

open air am 4. Oktober 2020

Pfinztal aktuell 24.09.2020

Wir hoffen, Sie drücken uns alle schon fest die Daumen für unser Vorhaben am Sonntag, den 4. Oktober. An diesem Tag möchten wir Sie zu einer Stunde Livemusik einladen, die Ihnen unser 1. Akkordeonorchester (1. AO) ab 15.00 Uhr in/bei der Kulturhalle Berghausen präsentieren wird. Als „Vorband“ konnten wir unsere Jugend gewinnen.

Am 13. September trafen sich die Spieler/innen des 1. AO zum Probentag, um das eine oder andere Stück nochmals intensiv zu üben. Unsere neu beschaffte Verstärkeranlage kam in diesem Jahr mangels Gelegenheit noch nicht zum Einsatz. Mittlerweile ist sie entstaubt und getestet, so dass sie am 4. Oktober zum Einsatz kommt. Wenn am 4. Oktober alle so entspannt sind, wie Rudi (auf dem Foto) beim Probentag, wird das eine richtig nette Veranstaltung werden. Das versprechen wir Ihnen! Sollte es regnen verschieben wir unser kleines Konzert auf den 18. Oktober – auch dann open air.

BNN: Harmonikaring veranstaltet Konzert

BNN 22.09.2020 (hier klicken)

Der Harmonikaring Berghausen lädt Mitglieder und Freunde am Sonntag, 4. Oktober, 15 Uhr, zu einem Konzert an der Kulturhalle Berghausen ein. „Die Welt steht nicht still“ ist eine Komposition, die zur Corona-Zeit und wegen der Corona-Zeit entstanden ist. Sie ist Teil von 60 Minuten bewegter und bewegender Musik, die gespielt werden soll.

Den besonderen Umständen der Corona-Pandemie ist es geschuldet, dass das Jahreskonzert in diesem Jahr nicht in der TSV-Halle in Berghausen veranstaltet werden kann. Deshalb fiel die Entscheidung für ein Open-Air-Konzert. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung um zwei Wochen auf den 18. Oktober verschoben – zur gleichen Uhrzeit am selben Ort.