Weil uns 
 Musik verbindet
Mitglied werden

Aktuelles

Kerwe in Berghausen

16.10.2018

Am kommenden Sonntag, 21. Oktober 2018 können Sie uns wieder „live“ erleben. Wir nehmen an der Kerwe in Berghausen teil und servieren Ihnen leckere Cocktails mit und ohne Alkohol. Sie finden uns in der Brückstraße neben Bäckerei Röckel.

Harmonikaring präsentiert „geistreiche“ und „geisterreiche“ Stücke

BNN 16.10.2018 (hier klicken)

Alles andere als verstaubt

Voller Ideen ist der Harmonikaring Berghausen (HRB) auch mit 65 Jahren. Dies zeigen Eigenschaften wie einfalls-reich, gehaltvoll, klug, talentiert und witzig. Beim Jahreskonzert bündelte der „eiserne“ Kulturverein diese Tugenden unter der Überschrift „geistreich“. Der Blick auf die Programmzusammenstellung verriet den Besuchern in der TSV-Halle auch, dass die Komponente „geisterreich“ beim Melodienmix berücksichtigt wurde.

Für die musikalisch Verantwortlichen Ralf Schwarzien, seit 2002 Ausbilder und Jugenddirigent und ab 2004 Leiter des 1. Akkordeonorchesters sowie Gerhard Girrbach, den bewährten Motor des Oldie-Orchesters ist klar: Das Akkordeon ist alles andere als verstaubt und ist in einer musikalischen Nische angesiedelt. Den Beweis traten fünf Formationen an und machten die Vielseitigkeit des Handzuginstruments bei Soli wie auch als Orchester deutlich. Den Hinweis „Sie werden heute hören, dass dem Akkordeon das weithin anhängende Volksmusik-Image beim HRB mitnichten gerecht wird“ verband der Vorsitzende Dieter Hattemer mit der Begrüßung.

Mit den Anfangszeilen aus Goethes „Zauberlehrling“ machte Moderatorin Monika Hattemer den Weg frei für das Schülerorchester mit „Begegnung mit drei alten Geistern“ in fünf Sätzen. Zuständig für gruselige Unterhaltung war das Jugendorchester mit „Eine Nacht in Castle Hill“ und zugleich Ständchen zum 50. Geburtstag von Ralf Schwarzien. An der Spitze der Nachwuchsarbeit des HRB steht das Jugend-Ensemble.

Als Landessieger Baden-Württemberg und Platz sieben beim Deutschen Akkordeon-Musikpreis haben Laura Friedel, Nadine Gatzke, Eva und Julia Gäßler und Sandra Giepmann beachtliche Erfolge erspielt. Mit „Ouvertüre über zwei finnische Themen“ zeigte das Quintett Leistungsstärke. Den Geist der alten Zeit rief das Oldie-Orchester mit „Veronika, der Lenz ist da“ und dem französischen Volkstanz „Flair de Musette“ aus dem 19. Jahrhundert.

Einer großen Reise glich die Stückewahl des 1. Akkordeonorchesters. Auf „Balkan Impressionen“ folgte ein Abstecher nach Schweden samt Begegnungen mit Naturgeistern bei „Bergakunken – Trollflickans dans“. Das Melodien-Medley aus „My Fair Lady“ machte den Sprung in die USA vonnöten, wo das Musical (drei Jahre jünger als der HRB) in New York uraufgeführt zum Evergreen avancierte. Zurück nach Deutschland ging es mit „A Soulful Celebration: Haendels Messias“ und dem Gesangsquartett Eva, Julia, Markus und Swaantje sowie Johannes Sieber (E-Piano). Das „Lass uns leben“ als Finale schloss auch den weiteren Weg des HRB mit ein.

Emil Ehrler

Konzert Nachlese

15.10.2018

Wir bedanken uns bei allen, die unser Jahreskonzert am vergangenen Sonntag besucht haben. Eine kleine Nachlese werden wir demnächst hier veröffentlichen.

Konzert „geistreich“

Pfinztal aktuell 04.10.2018 (hier klicken)

„Geistreich“ lautet das Motto unseres dies­jährigen Konzerts, zu dem wir Sie herzlich einladen. Alter­nativ könnte auch „Geister-reich“ auf unseren Plakaten stehen, denn in vielen unserer Titel, die wir für unser Konzert am 14. Oktober für Sie ausge­sucht haben, geht es um Geister – diese geheim­nis­vollen und teilweise trolligen Wesen, vor denen bei uns sicher niemand Angst haben muss.

Aber auch sonst haben wir musi­ka­lisch einiges zu bieten. Lassen Sie sich über­raschen. Wir freuen uns auf einen abwechs­lungs­reichen und stim­mungs­vollen Abend mit Ihnen in der TSV-Halle Berg­hausen. Mit von der Partie sind unsere Vereins­jugend, unsere jungen und sympa­thischen Mädels des Ensembles, unser Oldie-Orches­ter – Garant für gute Unter­haltungs­musik – und unser musi­ka­lisches Aus­hänge­schild: das 1. Akkor­deon­orches­ter des HRB.

Sie werden begeis­tert sein und wir freuen uns, Ihnen unsere Musik präsen­tieren zu dürfen. Sichern Sie sich doch eine Eintritts­karte unter karten@harmo­nika­ring-berg­hausen.de oder bei unseren Vorver­kaufs­stellen bei unseren Vorver­kaufs­stellen Spielwaren Luhmann (Söllingen) und LiteraDur (Berg­hausen) zum ver­güns­tigten Preis von 7 EUR. Hier kann man das Konzert­programm nachlesen.